Mein "richtiger" Einstieg in OneNote

Hinweise, Hilfe und Voraussetzungen
OneNote - Mehr als nur ein Notizbuch!

OneNote App auf allen Betriebssystemen und Endgeräten

Windows? Apple? Android? iPad? Smartphone? Tablet? PC?

OneNote hat für JEDES Betriebssysteme eine eigene App, die entweder schon auf Deinem Endgerät installiert ist, oder die Du KOSTENLOS unter https://www.onenote.com/download herunterladen und installieren kannst. Jede App hat – bedingt durch das dahinterliegende Betriebssystem und den Formfaktor des Endgerätes – etwas unterschiedliche Features. Das Geniale ist aber, dass Du Deine Notizbücher über Geräte- und Betriebssystemgrenzen hinweg überall verwenden kannst und auch synchron halten kannst!

Es schreckt vielleicht zu Beginn ab, dass es OneNote in verschiedenen Versionen gibt und auf den verschiedenen Geräten ein bisschen unterschiedlich aussieht und unterschiedliche Features hat, ABER

  1. Man darf nicht vergessen, dass es OneNote schon über 20 Jahre gibt, also schon viel länger als es Android oder iPhones gibt!
  2. Microsoft arbeitet mit Hochdruck daran, alle Features auf alle Geräte zu bringen.
  3. unterschiedliche Formfaktoren brauchen auch unterschiedliche Oberflächen (es macht keinen Sinn OneNote am Smartphone genauso zu bedienen wie am großen Computerbildschirm)

Ich empfehle Dir mit der OneNote für Windows 10-Version zu starten, Du kannst natürlich auch gleich zu einer anderen App im Kurs weiterspringen!


Im Folgenden werden die einzelnen Apps und die wichtigsten Features näher betrachtet: Eine vollständige Feature-Betrachtung findest Du in der OneNote Masterclass unter Features.

Hier die offizielle Seite von Microsoft mit einem Blick auf die unterschiedlichen OneNote-Apps

Eine tolle Übersicht über die verschiedenen Versionen von OneNote bietet Michaela Löffler auf ihrem Blog

🔗Diese 7 Versionen von OneNote gibt es

Eine weitere, englischsprachige Übersicht findest Du hier: OneNote Versionen by OneNoteGem