Logo OneNote Masterclass

#11 – Notizbuch veröffentlichen

Eines der besten Features von OneNote ist das Freigeben und Teilen von Notizbüchern, sodass man wirklich zusammen arbeiten kann. Auch können verschiedene Inhalte in OneNote eingebettet werden, doch wie schaut das eigentlich umgekehrt aus? 

In diesem OneNote Masterclass Trick&Tipp geht es um das veröffentlichen von Notizbüchern.

OneNote Notizbücher, die auf OneDrive (for Business) liegen, können problemlos öffentlich freigegeben werden (vorausgesetzt die Organisation/Schule lässt das zu). Damit kann man wirklich JEDEM auf der ganzen Welt ein Notizbuch teilen und zur Zusammenarbeit bzw. zum Mitlesen einladen. Es ist nicht mal ein Microsoft Account oder sonst eine Anmeldung nötig, um hier gemeinsam ein Notizbuch zu füllen.

Dadurch ergeben sich schon viele Einsatzszenarien, seien das Projekt-Dokumentationen oder gemeinsame Sammlung, aber auch ein persönlicher Blog ließe sich hier ganz einfach (kostenlos) mit SEHR mächtigen Features realisieren!

Je nachdem ob nun das “private” OneDrive oder das OneDrive for Business für die Notizbücher benutzt wird gibt es aber auch mit einem kleinen OneNote Masterclass-“Trick” die Möglichkeit, ein Notizbuch vollständig in eine Webseite einzubetten!

Nachfolgend ein solches Notizbuch. Du bist 💜-lich eingeladen, hier eine Botschaft zu hinterlassen!

Eingebettetes Notizbuch

Sollte hier kein Notizbuch angezeigt werden, dann öffne es einmal über den Freigabelink bzw. auf der DEMO-Seite

Mit den beiden kleinen “Tweaks” kann man dank eines ganz “normalen” iFrame-embed Codes ein OneNote Notizbuch in eine Webseite einbetten. Alles was man benötigt ist ein veröffentliches Notizbuch und dessen eindeutiger Link

https://TENANTNAME-my.sharepoint.com/personal/USER_ID/_layouts/15/Doc.aspx?sourcedoc={ONENOTE_NOTIZBUCH_ID}

In der URL wird “Doc.aspx” zu “WopiFrame.aspx” verändert und hinten noch “&action=embedview&wdbipreview=true” angefügt:

https://TENANTNAME-my.sharepoint.com/personal/USER_ID/_layouts/15/WopiFrame.aspx?sourcedoc={ONENOTE_NOTIZBUCH_ID}&action=embedview&wdbipreview=true

Diese neue URL wird als iFrame-Source verwendet:

<iframe src="https://TENANTNAME-my.sharepoint.com/personal/USER_ID/_layouts/15/WopiFrame.aspx?sourcedoc={ONENOTE_NOTIZBUCH_ID}&action=embedview&wdbipreview=true" width="100%" height="540" frameborder="0" scrolling="no"></iframe>

 

Quelle

Aber auch Notizbücher, die “lokal” in der Windows Desktop App erstellt worden sind, können wie im Video beschrieben geteilt und weitergegeben werden. Besonders das *.ONE-Format eignet sich perfekt zur Weitergabe von ganzen Abschnitten. 

So könnte man zum Beispiel eine Tauschbörse aufbauen, bzw. Vorlagen für Unterrichtssequenzen/-unterlagen zur Verfügung stellen.

… wait…

Ich glaube, ich hab’ da eine Idee…! 😉

OneNote Masterclass Feature Videos

Siehe auch folgende OneNote Masterclass-Feature-Videos dazu an: